Zurück
Insider

400 überzeugte Geschäftskunden setzen auf ROOMZ

19 Juni 2019

Als im Jahr 2015 das Unternehmen als Setza SA begründet wurde, hatte das Gründerduo Roger Meier und Patrick Terreaux schon einiges an Vorarbeit geleistet. In enger Zusammenarbeit mit ihrem ersten Kunden, der ETH Zürich, hatten die beiden Ingenieure ein einfach installierbares zentrales Raumbuchungssystem mit kabellosen Displays entwickelt.

Die umsichtige Vorbereitung auf den Markt samt Aufbau des Bereichs Sales & Marketing dauerte bis 2017 an.

Dann ging es Schlag auf Schlag: Noch im gleichen Jahr wurde die Firma in ROOMZ umbenannt und ALSO konnte als exklusiver Schweizer Distributor des ROOMZ Displays gewonnen werden. Kunden wie die ETH Zürich, Pilatus und Bank am Bellevue belegen die breite Resonanz des Marktes.

Im Jahr 2018 lancierten die visionären Macher neu den ROOMZ Sensor und vollzogen zusammen mit ALSO Deutschland den Schritt in den deutschen und österreichischen sowie mit Sidev in den französischen Markt.

Das laufende Jahr 2019 wurde vom neuen Webportal geprägt, vom 400. zufriedenen Geschäftskunden von ROOMZ und von der Partnerschaft mit ITANCIA, dem Distributor, der in diversen Ländern in Europa (Frankreich, Italien, Spain, Portugal) sowie in Afrika tätig ist.

Von 3 Mitarbeitenden anfangs 2017 sind wir heute auf 12 angewachsen.

ROOMZ – eine Erfolgsstory mit Fortsetzung.

Unsere Website verwendet Cookies, um den Datenverkehr zu analysieren und Ihr Erlebnis zu verbessern. Sie können mehr über unsere Nutzung erfahren und Ihre Einstellungen in unserem privacy policy.
Akzeptieren

Brauchen Sie eine Beratung ?

Als Experten für kollaborative Arbeitsplatzlösungen haben wir immer eine Lösung, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Bitte geben Sie Ihre Daten ein und wir werden Sie umgehend kontaktieren.